Diabetes-Therapiemanagement leicht gemacht

Das benutzerfreundliche mylife Diabetescare Therapiemanagement, bestehend aus der mylife App, der mylife Software und der mylife Cloud, führt die Daten der Diabetes-Therapie zusammen. Es lässt sich mit der mylife YpsoPump Insulinpumpe, dem Dexcom G6-System zur kontinuierlichen Glukoseüberwachung (CGM) sowie mit verschiedenen Blutzuckermessgeräten kombinieren.

Wichtige Information

Wenn Sie ein aktiver Nutzer der mylife App sind und diese mit einem Dexcom G6 kontinuierlichen Glukosemesssystem (CGM) verbunden haben, dann beachten Sie bitte aufmerksam folgende Information.

mylife App Umfassende Daten, immer zur Hand

Mit der mylife App können Sie Ihren Diabetes jederzeit und überall diskret behandeln, und die Dokumentation wird zum Kinderspiel!

  • Einfache drahtlose Datenübertragung mittels Bluetooth® von der mylife YpsoPump und den mylife Blutzuckermessgeräten an die mylife App
  • Integrierter und benutzerfreundlicher Bolusrechner mit Aktives-Insulin-Funktion
  • Auswahl zwischen zwei Bolusberechnungsmethoden
  • Anzeige der letzten Werte, einschliesslich Blutzuckerwert, Bolus, Basalrate und aktives Insulin für einen diskreten Therapieüberblick
  • Möglichkeit zur manuellen Dateneingabe und zur Synchronisierung mit der mylife Cloud
  • Kompatibel mit iOS- und Android-Geräten. Die Funktion mylife Assist ist aktuell nur für Android verfügbar. Für iOS folgt sie in Kürze.

mylife Assist: App-basierte CGM-Integration mit dem mylife YpsoPump System

Die relevanten Therapiedaten, von Dexcom G6-Sensormesswerten bis zu Insulindaten, sind auf einen Blick auf dem Smartphone verfügbar, um Behandlungsentscheidungen über die mylife App zu unterstützen.
Die relevanten Therapiedaten, von Dexcom G6-Sensormesswerten bis zu Insulindaten, sind auf einen Blick auf dem Smartphone verfügbar, um Behandlungsentscheidungen mittels der mylife App zu unterstützen.

Aktualisieren Sie Ihre mylife App jetzt!

Dank der neuen mylife Assist Funktion stehen Ihnen als Nutzer unserer mylife YpsoPump Insulinpumpe und des Dexcom G6 die Daten von Pumpe und CGM-System an einem Ort zur Verfügung: in der mylife App auf Ihrem Smartphone.

Die wesentlichen Vorteile unserer App-basierten CGM-Integration:

  • Direkte Verwendung der CGM-Werte (Glukose) zur bequemen Bolusvorschlagberechnung
  • Glukose- und Insulindaten, diskret auf Ihrem Smartphone abrufbar
  • Warnungen bei hohen oder niedrigen Glukosewerten
  • Möglichkeit zum Datenaustausch mit der mylife Cloud und Dexcom Clarity für einen vollständigen Therapieüberblick
  • Kompatibilität mit einer breiten Palette von Smartphones. Die Funktion mylife Assist ist aktuell nur für Android verfügbar. Für iOS folgt sie in Kürze.
Dexcom G6-Integration: Liste der erweiterten Funktionen

Funktionen verfügbar ab mylife App Version 1.8. Der Zugriff auf die CGM-Funktionen ist länderabhängig.

  • Anzeige von kontinuierlichen Glukoseinformationen und Trends, Aktualisierung alle 5 Minuten
  • Verwendung der CGM-Werte zur Bolusvorschlagberechnung
  • Alarm- und Warnmeldungen bei niedrigen oder hohen Glukosewerten, einschliesslich Smartphone-Benachrichtigungen
  • Bald verfügbar: Follower-Management (über die Dexcom Follow1 App)
  • Für Sensorsitzungen ohne Sensorcode: regelmässige Kalibrierung in der App
  • Beenden einer Sensorsitzung
  • Verbindung und Einrichtung von G6-Sensor und Transmitter mit dem Assistenten: Bluetooth®-Kopplung, Sensor einsetzen und Transmitter anschliessen
  • Kamera-Unterstützung zum Einscannen der Transmitter-Seriennummer und des Sensorcodes
  • Hochladen von CGM-Daten in die mylife Cloud (ab mylife Software / Cloud 2.0)
  • Hochladen von CGM-Daten in Dexcom CLARITY
Sehen Sie, wie die Aktives-Insulin-Funktion bei Bolusberechnungen gehandhabt wird

Bolusrechner Verwendung von aktivem Insulin

Die mylife App bietet eine Auswahl, wie Aktives Insulin bei der Bolusberechnung berücksichtigt werden soll.

Bolusrechner – mmol/L

Variante 1:

Das Aktive Insulin wird vom Korrektur- und Mahlzeitenbolus abgezogen.

Variante 2:

Das Aktive Insulin wird nur vom Korrekturbolus abgezogen. Es wird nie vom Mahlzeitenbolus abgezogen.

mylife Software Die Lösung für ein einfaches und effektives Therapiemanagement

Die mylife Software wurde nicht nur für den Einsatz mit den mylife Diabetescare-Geräten, sondern auch für eine Vielzahl anderer Blutzuckermessgeräte konzipiert. Die mylife Software steht Ihnen mit zwei Optionen zur Verfügung. Die Benutzer können entscheiden, ob sie die mylife Software direkt auf ihrem PC installieren oder die mylife Software in der mylife Cloud nutzen wollen.

  • Anwenderfreundliches Konzept für leichte Bedienbarkeit
  • Kompatibel mit verschiedenen Geräten
  • Optionale Nutzung von Cloud-Diensten
  • Möglichkeit zur gemeinsamen Datennutzung
Berichte und grundlegende Funktionen

Die Berichte unterstützen sowohl den Arzt als auch den Patienten bei der Beurteilung der Therapiedaten und gewährleisten, dass beide über nützliche und relevante Informationen verfügen.

  • Dashboard: Ansicht für den Import und die Synchronisation von Gerätedaten und für einen schnellen Überblick über die Entwicklungen und Ergebnisse der Therapie
  • Übersicht: Grafische Darstellung der Therapiedaten
  • Tagebuch: Sie greifen von einem lokalen Computer aus auf sämtliche Daten zu, ohne sie in der mylife Cloud zu speichern
  • Standardtag: Für 24-Stunden-Blutzuckermuster
  • Verteilung: Zur Anzeige des Blutzuckerverlaufs während des Tages oder in bestimmten Zeiträumen
  • Insulinbericht: Zeigt die Insulinmenge, das Basalraten-Bolus-Verhältnis und die Bolusarten an
  • Trendbericht: Zum Vergleich zweier Zeiträume und zur Identifizierung von Optimierungsmöglichkeiten der Therapie
  • Pumpeneinstellungen: Automatische Speicherung der Pumpeneinstellungen bei jedem Datenimport und Vergleich der Pumpeneinstellungen zweier Zeiträume
  • Patientenprofile: Für den Arzt zur Erstellung, Anzeige und individuellen Verwaltung von Patientendaten
  • Einstellungen: Zur Konfiguration der Software entsprechend Ihren Präferenzen
Geräte Kompatibilität (landesabhängige Verfügbarkeit)

mylife Diabetescare-Geräte:

  • Ypsomed mylife YpsoPump
  • Ypsomed mylife Pura
  • Ypsomed mylife Unio
  • Ypsomed mylife Unio Cara
  • Ypsomed mylife Unio Neva

Andere Blutzuckermessgeräte:

  • Abbott FreeStyle
  • Abbott Freestyle Freedom Lite
  • Abbott FreeStyle Insulinx
  • Abbott FreeStyle Lite
  • Abbott FreeStyle Mini/Flash
  • Abbott FreeStyle Precision Neo
  • Roche Accu-Chek Active
  • Roche Accu-Chek Aviva Connect
  • Roche Accu-Chek Aviva Expert
  • Roche Accu-Chek Aviva II (--> SmartPix)
  • Roche Accu-Chek Aviva Nano
  • Roche Accu-Chek Mobile
  • Roche Accu-Chek Mobile II
  • Roche Accu-Chek Performa
  • Ascensia Breeze 2
  • Ascensia Contour 2
  • Ascensia Contour Next
  • Ascensia Contour Next Link
  • Ascensia Contour Next USB
  • Ascensia Contour Ts
  • Ascensia Contour USB
  • Ascensia Contour XT
  • Bionime GM 550
  • i-SENS CareSense N
  • Lifescan OneTouch Ultra
  • Lifescan OneTouch Ultra 2
  • Lifescan OneTouch Ultra Smart
  • Lifescan OneTouch UltraEasy
  • Lifescan OneTouch Verio
  • Lifescan OneTouch Verio Flex
  • Lifescan OneTouch Verio IQ
  • Lifescan OneTouch VerioPro
  • Lifescan OneTouch Vita
  • Sanofi MyStar Extra

Installation der mylife Software

Die Installation auf einem beliebigen Windows-PC macht die Funktionen und Vorteile der mylife Software erlebbar.

  • Sie können die Therapiedaten lokal auf Ihrem PC eingeben, abrufen und überprüfen
  • Sie greifen von einem lokalen Computer aus auf sämtliche Daten zu, ohne sie in der mylife Cloud zu speichern

Systemanfordeungen

  • Windows-Betriebssystem 7 oder höher
  • Net Runtime-Umgebung 4.5 oder höher (wird bei Fehlen automatisch installiert)
  • 1 GB RAM und mindestens 500 MB Festplattenspeicherplatz
  • Mindestauflösung von 1024 x 768 Pixeln
  • Tastatur und Maus zur Bedienung

Hinweis: Um die mylife Software auf Ihrem Computer zu installieren, benötigen Sie Administratorrechte.

mylife Cloud Einfach, schnell und sicher

Dank der mylife Cloud ist die Datensynchronisation zwischen Arzt und Patient einfacher denn je. Ärzte können ihre Patienten einladen, ihre Daten direkt von der mylife Software an sie zu übermitteln.

Der Arzt hat die Möglichkeit, die Patientendaten zu synchronisieren und dann während des Termins mehr Zeit für das Therapiemanagement aufzuwenden.

Mit der mylife Software hat der Benutzer die Wahl, die Therapiedaten entweder in der mylife Cloud oder direkt auf dem PC zu speichern. Ihre Daten – Ihre Wahl.

mylife Cloud data management

Überall und jederzeit auf die Daten zugreifen

Mit der mylife Cloud können Sie überall und jederzeit auf Ihre Daten zugreifen. Der Zugriff über die Cloud gewährleistet, dass die Daten sicher gespeichert werden.

  • Die Daten in der mylife Cloud sind gesichert und zugänglich
  • Die Erstellung Ihres mylife Cloud Kontos erfolgt in der mylife App
  • Die Anmeldung für die mylife Cloud erfolgt über den Web-Browser

Anmeldung der mylife Software

Systemanforderungen

  • Ein Browser, der HTML5 und Javascript unterstützt, z. B. die aktuelle Version von Internet Explorer, Mozilla Firefox, Chrome und Safari
  • Bildschirmauflösung von mindestens 1024 x 768 Pixeln

Download von mylife Upload

Systemanforderungen für die Installation des mylife-Upload-Dienstprogramms:

  • 1 GB RAM
  • 500 MB Festplattenspeicherplatz

Um den Download des mylife-Upload-Dienstprogramms zu starten, klicken Sie bitte hier:

1 Integration der Funktion in die mylife App im Laufes des Jahres 2021 geplant. Bis zu fünf Follower in Ländern ausserhalb der Vereinigten Staaten. Follower benötigen eine separate Follow-App und eine Internet-Verbindung. Treffen Sie keine Entscheidungen für die Behandlung Ihres Diabetes auf der Grundlage der Messwerte aus der Dexcom Follow-App. Bestätigen Sie dies immer mit Ihrem kompatiblen Smart-Gerät oder dem Dexcom-Empfänger.

Disclaimer:
Die Bluetooth® Wortmarke und Logos sind registrierte Handelsmarken von Bluetooth SIG, Inc. und jeder Gebrauch solcher Marken durch Ypsomed ist unter Lizenz. Die hier erwähnten Marken von Drittanbietern sind Marken der jeweiligen Eigentümer.

Dexcom, Dexcom G6, Dexcom Follow und Dexcom CLARITY sind registrierte Handelsmarken von Dexcom, Inc. in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.

Die Sicherheitshinweise finden sich in der Gebrauchsanleitung .