mylife Stories

Adventszauber und Lichterglanz? In diesem Jahr verlangt uns die Weihnachtszeit mehr ab als in den Jahren zuvor, damit sie eine Zeit der Besinnlichkeit, des Genusses und der Freude wird. Wir haben gute Erfahrungen aus dem ersten Lockdown aufgenommen und für Weihnachten interpretiert. Lassen Sie sich inspirieren!


Brot backen, kochen, Gemüse pflanzen - während des Lockdowns haben wir die Selbstversorgung wiederentdeckt. Auf Weihnachten übertragen schlagen wir vor: Machen Sie Geschenke selber statt online zu bestellen!

Lippenbalsam Der Balsam auf Bienenwachsbasis pflegt die Lippen besonders gut. Gemischt mit Olivenöl, Propolis und Honig, mit Sheabutter oder Kokosöl sowie einem ätherischen Öl (erhältlich in der Drogerie, evtl. vorbestellen) ist er in wenigen Minuten hergestellt.
Weitere Anleitungen online unter der Suche „Lippenbalsam selber herstellen“

Vogelhäuschen Aus leeren Tetrapacks, PET-Flaschen oder Dosen bauen Sie im Nu ein hübsches „Fly-in-Buffet“ für Spatz, Meise und Co, das auf jedem Balkon, Fenstersims oder im Garten ein Plätzchen findet. Je nach Bauart brauchen Sie Cutter, Holzstab, Bohrer, Schnur und Farbe.

Weitere Upcyclingideen auf Youtube unter „DIY Upcycling“

Slow-down und Besinnung aufs Wesentliche

Slow-down und Besinnung aufs Wesentliche


Die Entschleunigung während des Lockdowns haben viele Menschen als bereichernd empfunden. Mangels Alternativen haben wir unsere nähere Umgebung spazierend neu entdeckt. Unser Tipp: Planen Sie einmal pro Woche einen halbstündigen, meditativen Spaziergang ein. So wirkt Spazieren richtig gut:

  • Gehen Sie alleine oder vereinbaren Sie Schweigen
  • Entspannen Sie Schultern, Hals und Nacken
  • Setzen Sie Ihre Schritte bewusst, machen Sie Ihre Füsse weich, fühlen Sie den Boden unter Ihren Sohlen
  • Atmen Sie bewusst im Rhythmus Ihrer Schritte ein und aus

Bleiben Sie gesund! Achten Sie während der Schlemmerzeit besonders sorgfältig auf Ihren Glukosespiegel. Unsere Tipps:

  • Alkohol zurückhaltend geniessen – worauf Sie achten sollten
  • bekannte Speisen wie gewohnt mit Insulin abdecken
  • unbekannte Speisen und Getränke in kleinen Häppchen probieren und erst bei guter Verträglichkeit mehr davon naschen

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten!

Volver