mylife Storys

Vom 10. bis 13. Oktober hat der International Blogger Event in Burgdorf und Solothurn stattgefunden. Bloggerinnen und Blogger aus England, Irland, Italien, Kanada, Spanien, Dänemark und der Schweiz haben während drei intensiven Tagen mehr über unsere Therapiemöglichkeiten und Produkte erfahren – und fleissig auf ihren sozialen Medien über die Erlebnisse berichtet.

The bloggers in our YpsoPump production.
The bloggers in our YpsoPump production.

Insgesamt elf Teilnehmende haben während der gemeinsamen Zeit von Montag bis Mittwoch am mylife Diabetescare Blogger Event teilgenommen. Darunter waren junge Erwachsene, die selber mit Diabetes leben und auf ihren Internet-Auftritten über ihr Leben mit Diabetes und den dazugehörigen Produkten berichten, unter anderem auf TikTok, Instagram und Youtube. Durch ihre informativen und unterhaltsamen Videos erreichen sie bereits ein großes Publikum und bieten einen großen Mehrwert für die Diabetes Community.

Der Diabetes im Zentrum

Nach der individuellen Anreise der Teilnehmenden startete das offizielle Programm am Montagabend mit einem gemeinsamen Nachtessen– perfekt für ein erstes Kennenlernen. Am Dienstag zeigten wir unseren Gästen, wie wir bei Ypsomed daran arbeiten, die Selbstbehandlung zur Selbstverständlichkeit werden zu lassen: In Burgdorf ist das Herz unserer YpsoPump-Produktion. Während des Besuches zeigten wir den Teilnehmenden die einzelnen Produktionsschritte unserer Insulinpumpe. In Schutzkleidung machten wir einen Rundgang durch die Fabrik und hatten dabei ein sehr eindrückliches Erlebnis: Anhand einer Nummer lässt sich bei jeder YpsoPump eindeutig zurückverfolgen, von wem und wann sie hergestellt wurde. Zwei unserer Teilnehmerinnen hatten so die Möglichkeit, die Mitarbeiterin persönlich kennenzulernen, die ihre YpsoPump von Hand hergestellt hat – ein sehr schöner Moment.

Am Nachmittag traf Sébastien Delarive, Senior Vice President Diabetes Care, die Teilnehmenden und sprach mit ihnen über mylife Diabetescare und unser Ziel, das Leben von Menschen mit Diabetes zu vereinfachen. Thomas Bachmann, Marketing Manager Diabetes Care, erklärte anschließend unser mylife Loop Program und wie Anwenderinnen und Anwender anhand verschiedener Wahlmöglichkeiten selber entscheiden können, welche persönliche Lösung sie bevorzugen. Abschließend haben alle Teilnehmer in einem Workshop spielerisch eine fiktive App entwickelt – dabei sind viele kreative und lustige Ideen entstanden. Am Abend folgte der lockere Teil des Tages – Escape Room stand auf dem Programm,  ein schönes Abendessen rundete den Tag ab.

Der Mittwochmorgen war vom Besuch in unserer Nadel-Produktion in Solothurn geprägt. Verpackungshülsen, Nadelschutzkappen und Kanülenträger – unsere Maschinen produzieren auf Hochtouren. Sehr aufmerksam und interessiert besichtigten die Teilnehmenden unsere Montage- und Spritzgussmaschinen

Mit großer Freude haben wir die Bloggerinnen und Blogger kennengelernt und mit ihnen erlebnisreiche drei Tage verbracht. Sehr spannend war auch der Einblick in ihren täglichen Umgang mit Diabetes: Obwohl sie sich mehrmals täglich Insulin verabreichen mussten, sind sie uns immer mit einem Lächeln auf dem Gesicht begegnet. Wir danken ihnen für ihre Teilnahme und die spannenden Einblicke in ihre Welt mit Diabetes.

Die Teilnehmenden (alphabetisch geordnet): Armacki, Kamil (nerdabetic), Bull, Laura (laurajanebull), Corona, Alessandra (miss_alecrown), de Brinas, Ortega (jedi_azucarado), Korn, Kathrin (diabeteswelt_lipaktiv), McDaniel, Beth (the_diabetic_duo), Mulchandani, Christina Marie (graenite.t1d.warrior), Staer, Freja (frejahincheli), Vesely, Tom (Type One Talks), Watson, Ellen (the_diabetic_duo).

The bloggers in our YpsoPump production.
The bloggers in our YpsoPump production.
laurajanebull (left) and diabeteswelt_lipaktiv (right) with our Vesna who made her pump.
laurajanebull (left) and diabeteswelt_lipaktiv (right) with our Vesna who made her pump.
The participants at a workshop in our offices in Solothurn.
The participants at a workshop in our offices in Solothurn.
Visit to the needle production in Solothurn.
Visit to the needle production in Solothurn.

Go back