Risiken bei mehrfacher Verwendung

Bei mehrfacher Verwendung der Nadel bestehen folgende Risiken:

  • Bereits nach einmaliger Verwendung wird die Nadelspitze stumpfer, der darauf befindliche Gleitfilm kann abgenutzt und die Nadelspitze verformt sein:
    - Die Injektionen werden schmerzhafter.
    - Kleinste Verletzungen der Haut oder blaue Flecken können auftreten.
  • Die Pen-Nadel ist nach einmaliger Verwendung nicht mehr steril:
    - Eine erneute Verwendung ist unhygienisch.
    - Das Risiko einer Infektion nimmt zu.
  • Das Insulin kann in der Pen-Nadel auskristallisieren:
    - Die Nadel kann verstopfen; eine sichere Insulinversorgung ist dadurch
      nicht mehr gewährleistet.
    - Dadurch kann es zu Dosierfehlern und unerwartet hohen Blutzuckerwerten kommen.
  • Bildung oder Ausdehnung von Luftblasen in der Ampulle:
    - Das Insulin kann (während der Lagerung) aus der Nadel tropfen.
    - Die Insulindosierung wird ungenau.
Neue Nadel

Neue Nadel

Nadel nach mehrmaligem Gebrauch

Nadel nach mehrmaligem Gebrauch

Nadel nach mehrmaligem Gebrauch, mit teilweise anhaftenden Geweberesten

Nadel nach mehrmaligem Gebrauch, mit teilweise anhaftenden Geweberesten