mylife Storys

Oisin's Geschichte mit der mylife YpsoPump

Oisin Campbell ist 16 Jahre alt und lebt seit seinem neunten Lebensjahr mit Typ-1-Diabetes - und benutzt seit vier Jahren die mylife YpsoPump. Seit Juni 2022 verwendet er unser adaptives automatisiertes Insulinabgabesystem mylife Loop.

Das Beste für mich war, dass ich endlich einmal durchschlafen konnte.

Zu Beginn seiner Diabetes-Therapie spritzte Oisin mehrmals täglich Insulin mit einem Insulin-Pen, bevor er auf die mylife YpsoPump umstieg. Als Teenager hatte Oisin Mühe, seinen Blutzucker vor allem in der Nacht im Zielbereich zu halten.  Er wartete verzweifelt auf die Möglichkeit eines Loops und pünktlich zu seinem Geburtstag wurden mylife Loop und das mylife CamAPS FX System in seiner Heimat in Grossbritannien eingeführt.

Mir gefällt die kleine Grösse der mylife YpsoPump und dass ich sie verstecken kann, wenn ich es möchte. Ich mag auch, wie bequem und einfach der Wechsel des Infusionssets ist, und die vorgefüllte Insulinampulle ist wirklich praktisch. Ich schätze es sehr, dass der Algorithmus der App begonnen hat, die Muster meiner Zuckerwerte zu erkennen und mich im Zielbereich zu halten – aber das Beste für mich war, dass ich endlich eine ganze Nacht durchschlafen konnte.

sagt Oisin über seine Entscheidung für die mylife YpsoPump mit mylife Loop.

Ein Loop System war etwas, das sich Oisin in Bezug auf seine Diabetestherapie immer gewünscht hat, und er ist gespannt zu entdecken, was das mylife CamAPS FX System zu bieten hat.

Mehr über die mylife Loop

Mehr über die mylife Stories

CamAPS® ist eine eingetragene Marke von CamDiab Ltd.

Zurück